Zapfwellengenerator für das Haus und den Feldbetrieb

Ein Stromausfall birgt Risiken für jeden Betrieb & Haushalt – Zapfwellengeneratoren bieten Ihnen die notwendige Sicherheit

Bei einem plötzlichen Stromausfall sind zahlreiche an das Stromnetz angeschlossene Haushalte und Betriebe kostspieligen Risiken ausgesetzt. Gerade in der Landwirtschaft verursachen Stromausfälle jährlich Schäden in Millionenhöhe. Um wichtige und für den Betrieb existenzsichernde Maschinen und Geräte am Laufen zu halten, muss ein Notstromaggregat die mangelnde Stromversorgung überbrücken. Für die mobile Stromversorgung eignet sich Zapfwellengeneratoren für Haus und Feldbetrieb, der zuverlässig kleinere und größere Stromausfälle überbrückt.

Wie funktioniert ein Zapfwellengenerator als Stromerzeuger

Zapfwellengenerator
Gerade in Betrieben und in der Landwirtschaft kann ein Ausfall der Stromversorgung dramatische Folgen haben. Leistungsstarke Stromerzeuger und alternative Möglichkeiten Stromausfälle zu überbrücken sind nahezu Pflicht. Foto: Timofeeff/Bigstock

Es werden Zapfwellengeneratoren für Haus und Feldbetrieb mit Leistung von 10 kVA bis 95 kVA angeboten. Unterschieden wird zwischen Generatoren für die Landwirtschaft, die meist für den reinen Feldbetrieb eingesetzt werden, und Generatoren für den kombinierten Einsatzzweck. Diese Generatoren können sowohl im Bereich Landwirtschaft, aber auch zur Notstromversorgung in Gebäuden eingesetzt werden. Ein Zapfwellengenerator ist ein mobiles Notstromaggregat, das flexibel eingesetzt werden kann. Beispielsweise, um Strom für die Beleuchtung zu liefern oder um eine Pumpe zu betreiben. Zapfwellengeneratoren für Haus und Feldbetrieb werden überall dort eingesetzt, wo kleine Notstromaggregate nicht eingesetzt werden können, weil sie nicht ausreichend Leistung bringen, um eine längerfristige Stromversorgung sicherzustellen oder weil sie nicht robust genug sind, um im Feldbetrieb bestehen zu können. Gute und leistungsfähige Zapfwellenaggregate sind in der Lage, auch im Dauerbetrieb zu laufen, um mehrstündige oder mehrtägige Stromausfälle überbrücken zu können.

Aktuelle Angebote bei Amazon

Bestseller Nr. 1 FOGO Zapfwellengenerator | 27 kVA | 65 kVA | 80 kVA | 38 kVA | 22 kVA | 18 kVA | 400 V 230V | Traktor Generator | Stromerzeuger Profi (27 kVA)
Bestseller Nr. 2 Zapfwellen-Generator NSG 13 mit Getriebe für 540er Zapfwellengenerator 13 kVA Qualität aus Österreich
Bestseller Nr. 3 ENDRESS EZG252 EZG 25/2 Zapfwellen-Generator 24,3 kW
Bestseller Nr. 4 GEKO Zapfwellenstromerzeuger 40000 ED-S/ZGW 400/230V
Bestseller Nr. 5 SDMO Zapfwellenstromerzeuger für Feld/Hausbetrieb Typ AWB 4-40 X-H 1500 U/min Der Zapfwellengenerator ist BG-zertifiziert
Bestseller Nr. 6 FOGO Zapfwellengenerator | 18 kVA AV18R mit AVR 400 V | Traktor Generator | Stromerzeuger Profi (18 kVA)
Bestseller Nr. 7 SDMO Zapfwellenstromerzeuger für Feld/Hausbetrieb Typ AWB 4-84X-H 1500 U/min Der Zapfwellengenerator ist BG-zertifiziert
Bestseller Nr. 8 Zapfwellen-Generator NSG 38 mit Getriebe für 1000er Zapfwellengenerator 38 kVA Qualität aus Österreich
Bestseller Nr. 9 Zapfwellen-Generator NSG 13 mit Getriebe für 1000er Zapfwellengenerator 13 kVA Qualität aus Österreich

Letzte Aktualisierung am 18.12.2018 um 09:26 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Alternative:  Zapfwellengenerator gebraucht bei Landwirt.com
Von einem Zapfwellengenerator Eigenbau ist generell abzuraten, wer aber mehr zum Thema Generatoren Marke Eigenbau erfahren möchte, sei folgendes ans Herz gelegt: Generator Grundwissen bei Selber-Bauen.de.

Zapfwellen-Generatoren für den Einsatz in der Landwirtschaft

Wenn einem Betrieb in der Landwirtschaft die Stromversorgung unterbricht, ist es wichtig, schnell zu reagieren, um zu verhindern, dass durch den Stromausfall teure Folgeschäden entstehen. Landwirtschaftliche Betriebe sind auf eine kontinuierliche Stromversorgung angewiesen, beispielsweise wenn die Stromversorgung zur Wasserversorgung des Hauses, der Stallungen und der Tränkung der Tiere dient. Ebenso wichtig ist eine durchgehende Stromversorgung für Höfe, die das Wasser noch aus einem eigenen Brunnen beziehen, der das Wasser mithilfe einer elektrisch betriebenen Pumpe zutage fördert. Eine Zapfwelle als Notstromaggregat kann in Minutenschnelle als Generator in den Stromkreis integriert werden, sodass ein größerer Schaden durch Stromausfall abgewendet und die Stromversorgung sichergestellt werden kann.

Zapfwellengeneratoren für den Landwirt mit Viehhaltung

Besonders unentbehrlich wird ein vom örtlichen Stromnetz unabhängiger Stromerzeuger für den Landwirt mit Viehhaltung, wenn bei Stromausfall die Melkanlagen nicht mehr betrieben werden können. Je nach Dauer des Stromausfalls, müssen gerade größere und mittelständische Betriebe mit vielen Tieren jährlich Schäden in Millionenhöhe hinnehmen, weil sich die Wiederherstellung der Stromversorgung häufig über mehrere Stunden hinwegzieht. Insofern ist ein Stromverlust auch suboptimal für die Kühe, die nur noch unter enormem Zeitaufwand, mit der Hand gemolken werden können.

Zapfwellenaggregate für Haus und Feldbetrieb sind flexibel einzusetzen

Zapfwellen-Aggregat von Schneeberger
Zapfwellengenerator von Schneeberger – Foto: Amazon.de

Deshalb werden die Zapfwellenstromerzeuger nicht nur in der Landwirtschaft, sondern auch bevorzugt in der Land-, Bau- und Forstwirtschaft eingesetzt. Die Generatoren können ganz einfach an die landwirtschaftliche Zugmaschine, wie beispielsweise den Traktor oder den Unimog angehängt werden und auf diese Weise bequem und schnell zum Einsatzort transportiert werden. Weil sie ohne Aufwand schnell und unproblematisch transportiert werden und sofort an beliebigen Orten eingesetzt werden können, werden Zapfwellengeneratoren gerne auch von den Wasserversorgungsbetrieben der Städte und Gemeinden sowie der Feuerwehr als Notstromaggregate bereitgehalten. Zapfwellengeneratoren kommen beispielsweise auch bei der Bewässerung von Grünflächen zum Einsatz. Für jeden Einsatzbereich steht ein Notstromaggregat zur Verfügung. Ein Zapfwellengenerator 10kw ist eher für den Hausgebrauch geeignet. Für den Einsatz in der Landwirtschaft empfiehlt sich ein Gerät mit höherer Leistung.

Wie wird ein Zapfwellengenerator angetrieben

In der Landwirtschaft wird ein Zapfwellenstromerzeuger häufig über einen Normwellenanschluss mit der Gelenkwelle eines Traktors verbunden, sodass die Motorkraft des Traktors für den Antrieb des Generators sorgt. Kann ein Zapfwellengenerator nicht von einer Landmaschine angetrieben werden, ist ein zusätzliches Notstromaggregat mit Dieselmotor oder Benzinmotor zum Antrieb erforderlich. Zapfwellen-Generatoren sind in der Regel mit einem eigenen Antrieb ausgestattet, sodass sie sowohl aus eigener Kraft als auch mit einer Gelenkwelle angetrieben werden können.

Was ist bei der Anschaffung eines Zapfwellenstromerzeugers zu beachten?

Der Kauf eines Zapfwellengenerators sollte gut durchdacht sein. Wenn beispielsweise größere Maschinen in der Landwirtschaft angetrieben werden sollen, ist ein Zapfwellengenerator 10kw nicht ausreichend in der Leistung. Es besteht die Gefahr, dass es zu einem Black-out kommt. Die kleineren Generatoren eignen sich beispielsweise hervorragend, um elektrische Geräte mit dem Stromverbrauch von etwa einer Stereoanlage zu betreiben. Um schwere Baumaschinen anzutreiben, sollte ein Notstromaggregat mit mindestens 50 bis 95 kVA Leistung zur Verfügung stehen. Es empfiehlt sich, sich beim Kauf eines Zapfwellengenerators ausführlich beraten zu lassen, um sicherzugehen, dass das Gerät den Anforderungen gerecht wird.

Bei Anschluss an ein vorhandenes Verteilungsnetz ist eine Genehmigung erforderlich

Im Feldbetrieb und an die Gelenkwelle eines Traktors oder Schleppers angeschlossen, darf ein Zapfwellengenerator ohne besondere Auflagen betrieben werden. Soll aber eine Gebäudeinstallation erfolgen, bei der der Stromerzeuger an ein vorhandenes Verteilungsnetz angeschlossen wird, muss der Anschluss durch das jeweilige Energieversorgungsunternehmen genehmigt werden. Zudem darf die Installation nur durch eine qualifizierte Elektrofachkraft vorgenommen werden. Ein Zapfwellengenerator darf auch nicht im Netzparallelbetrieb betrieben werden. Bei einer Gebäudeinstallation muss sichergestellt sein, dass die Anlage vom öffentlichen Stromnetz vollständig getrennt ist. 

Weiterführende Videos

Schneeberger NSG Zapfwellengenerator Inbetriebnahme (Quelle: Klaus Schneeberger)
Anleitung zur Auslegung von Zapfwellengeneratoren (Quelle: MagnaGen GmbH)
0/5 (0 Reviews)